Cover der Ausgabe 2000/2

«Arbeitergeschichte»: update 2000

traverse, 2000/2

Editorial

Nicole Schaad, Angelus Eisinger

« Arbeitergeschichte » : update 2000

Schwerpunkt

Tomas Welskopp

Arbeitergeschichte im Jahr 2000. Bilanz und Perspektiven

Kathleen Canning

Gender and the Languages of Labor History. An Overview

Originaltitel: Gender and the Languages of Labor History. An Overview

Jakob Tanner

Erfahrung, Diskurs und kollektives Handeln. Neue Forschungs¬ paradigmen in der Geschichte der Arbeiterinnen und Arbeiter

Madeleine Herren

Von der Binnendifferenzierung zum « Cosmopolitan pluralism »? Neue Perspektiven für die Geschichte der internationalen Gewerkschaftsbewegung

David Muheim

Mutualismus und Krankenversicherung in der Schweiz (1893-1912). Eine ambivalente Anpassung

Originaltitel: Mutualisme et assurance maladie en Suisse (1893-1912). Une adaptation ambiguë

Charles Heimberg

Wie weiter mit der Arbeitergeschichte? Neue Ansätze am Beispiel des Absinthverbots

Originaltitel: Comment renouveler l'histoire du mouvement ouvrier. L'exemple de l'interdiction de l'absinthe

Fotobeitrag

Nicole Schaad

Sitzordnungen

Dokument

Thomas Christian Müller

Revolutionäre Ideen verpackt in lateinische Lehrsätze. Eine etwas ausgefallene Form oppositioneller Öffentlichkeit im Nachmärz

Debatte

Tanja Hetzer, Daniel Wildmann

Die Schweiz und der Nationalsozialismus. Anmerkungen zu einer Debatte um Forschungsperspektiven und Fragestellungen

Daniel Monnat

Historien, expert ou censeur?

Originaltitel: Historien, expert ou censeur?

Agenda

Rückspiegel

Call for Papers

Autorinnen und Autoren

Heftschwerpunkte

Bereits erschienen

code & design by eMeidi.com