traverse 2005/2
Häusliche Gewalt

Editorial

Schwerpunkt

Die Sprache der Gewalt: Körpersymbolik in ehelichen Auseinandersetzungen im Frankreich der Frühen Neuzeit
«Absolument contraire aux égards d'Heus au sexe féminin?»: maltraitance conjugale et pratique consistoriale Lausannoise à l'époque des Lumières
(«Absolument contraire aux egards d'Heus au sexe feminin»? Eheliche Misshandlungen und die Praxis des Konsistorialgerichts Lausanne in der Aufklärung)
«Leichte Tätlichkeit» oder «schwere Misshandlung»?: Deutungen legitimer und illegitimer ehelicher Gewalt in Luzerner Scheidungsprozessen der 1940er-Jahre
Erziehung, Vernachlässigung, Missbrauch: häusliche Gewalt gegen Kinder und Pflegekinder in Uri im 19. Jahrhundert
(Die «Rabenmutter» oder der Wahnsinn von Jeanne Lombardi, Mörderin ihrer Kindern während einer Nacht im Mai 1885)
Les violences envers les femmes, un problème politique : une soirée des "mardis des sciences de l'homme" à la maison des sciences de l'homme Paris Nord (7 décembre 2004)

Bilder

«Pour une mixité fondée sur le respect» (Fadela Amara)

Freier Artikel

À l'apogée de la première perspective atlantique : le traité de 1850 entre les «sister republics»

Debatte

Den falschen Titel gewählt : eine Kritik zur "Traverse" 2 (2004) «Vermittlung von Geschichte»

Literatur zum Thema

Caroline Arni: Entzweiungen. Die Krise der Ehe um 1900
Literatur zum Thema
Claudia Töngi: Um Leib und Leben. Gewalt, Konflikt, Geschlecht im Uri des 19. Jahrhunderts
Maryse Jaspard et al: Les violences envers les femmes en France. Une enquête nationale / Martin Killias, Mathieu Simonin, Jacqueline de Puy: Violence experienced by women in Switzerland over their lifespan. Results of the international violence against women survey (IVAWS)
Danielle Haase-Bubosc: Ravie et enlevée. De l’enlèvement des femmes comme stratégie matrimoniale au XVIIe siècle
Sonja Matter: Verletzte Körper. Eheliche Gewalt vor dem Luzerner Scheidungsgericht zu Beginn der 1940er-Jahre
Dorothea Nolde: Gattenmord. Macht und Gewalt in der frühneuzeitlichen Ehe
Jutta Eming, Claudia Jarzebowski, Claudia Ulbrich (Hg.): Historische Inzestdiskurse. Interdisziplinäre Zugänge
Christine Künzel (hg.): Unzucht –Notzucht – Vergewaltigung. Definitionen und Deutungen sexueller Gewalt von der Aufklärung bis heute

Allgemeine Buchbesprechungen

Allgemeine Buchbesprechungen
Franz-Josef Arlinghaus et al (hg.): Schrift im Wandel – Wandel durch Schrift. Medienwandel im Mittelalter
Correspondance de Théodore de Bèze, tome XXVI (1585). Recueillie par Hippolyte Aubert et publiee par Alain Dufour, Béatrice Nicollier et Herve Genton
Antoine Baudin, Pierre Frey: Photographie et architecture moderne. La collection Alberto Sartoris
Gianni Haver, Pierre-Emmaniel Jaques: Le spectale cinemato-graphique en Suisse (1895-1945)
Pietro Boschetti: La Suisse et les Nazis. Le rapport Bergier pour tous
Markus Schmitz: Westdeutschland und die Schweiz nach dem Krieg. Die Neuformierung der bilateralen Beziehungen 1945-1952