Cover der Ausgabe 2009/2

Schweiz – USA im kalten Krieg

traverse, 2009/2

Editorial

Janick Marina Schaufelbuehl, Mario König

Die Beziehungen zwischen der Schweiz und den Vereinigten Staaten im Kalten Krieg

Schwerpunkt

David Gaffino

Vietnamkrieg. Die Schweiz im Schatten Washingtons

Frédéric Joye-Cagnard, Bruno J. Strasser

Atomenergie, Kalter Krieg und Neutralität. Die Schweiz und das «Atoms for Peace»-Programm, 1945–1957

Originaltitel: Energie atomique, guerre froide et neutralité. La Suisse et le plan Atomes pour la Paix, 1945–1957

Luc Van Dongen

Der Platz der Schweiz im «geheimen Kalten Krieg» der Vereinigten Staaten 1943–1975

Originaltitel: De la place de la Suisse dans la «guerre froide secrète» des Etats-Unis, 1943–1975

Matthieu Gillabert

Die «Swiss Attitude» auf Tuchfühlung mit Amerika. Der Weg zur kulturellen Präsenz

Originaltitel: La «Swiss Attitude» au contact américain Evolution d’une présence culturelle

Philip Rosin

Annäherung im Zeichen von multilateraler Entspannungsdiplomatie und Menschenrechtspolitik. Der KSZE-Prozess und die Entwicklung der schweizerischamerikanischen Beziehungen von Helsinki bis Madrid, 1972–1983

Fotobeitrag

Gianni Haver

La conquête de l’Espace à la une de la presse illustrée suisse 1957–1969

Porträt

Marc Perrenoud

Hommage à Gérald Arlettaz, historien et archiviste, critique et novateur

Der Artikel

Albert Vogt

Peter Binz, 1846–1906. Zur Biografie eines Aussenseiters

Dokument

Karin Huser

Freundschaft zwischen Sozialistinnen: Rosa Grimm – Clara Zetkin – Nadežda Krupskaja

Debatte

António Louçã

Moses Amzalak: Un dirigeant juif décoré par les nazis, 1935. Recherche historique et polémique

Literatur zum Thema

Ildikó Kovács

David Tréfas: Die Illusion, dass man sich kennt Schweizerisch-ungarische Beziehungen zwischen 1945 und 1956

Christian Koller

Sébastien Farré: La Suisse et l’Espagne de Franco. De la Guerre Civile à la Mort du Dictateur (1936–1975)

Nuno Pereira

David Gaffino: Autorités et entreprises suisses face à la guerre du Viêt Nam, 1960–1975

Konrad J. Kuhn

Mascha Madörin: Helfer der Apartheid oder «verlässliche Freunde». Wie die Schweizer Banken das südafrikanische Apartheidregime stützten

Barbara Müller

Jörg Künzli: Vom Umgang des Rechtsstaats mit Unrechtsregimes. Völker- und landesrechtliche Grenzen des Verhaltensspielraums der schweizerischen Aussenpolitik gegenüber Völkerrecht missachtenden Staaten

Allgemeine Buchbesprechungen

Bastian Walter

Barbara Studer Immenhauser: Verwaltung zwischen Innovation und Tradition. Die Stadt Bern und ihr Untertanengebiet 1250–1550

Bastian Walter

Barbara Studer Immenhauser: Verwaltung zwischen Innovation und Tradition. Die Stadt Bern und ihr Untertanengebiet 1250–1550

Christof Spannhoff

Hans K. Schulze: Siedlung, Wirtschaft und Verfassung im Mittelalter. Ausgewählte Aufsätze zur Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands

Petra Schulte

Gerald Schwedler: Herrschertreffen des Spätmittelalters. Formen – Rituale – Wirkungen

Peter Niederhäuser

Andreas Bihrer: Der Konstanzer Bischofshof im 14. Jahrhundert. Herrschaftliche, soziale und kommunikative Aspekte

Sebastian Bott

André Holenstein, Martin Stuber, Gerrendina Gerber-Visser (Hg.): Nützliche Wissenschaft und Ökonomie im Ancien Régime. Akteure, Themen, Kommunikationsformen

Thomas Bruggmann

Thomas Maissen; Die Geburt der Republic. Staatsverständnis und Repräsentation in der frühneuzeitlichen Eidgenossenschaft

Pierre Brocheux

Bouda Etemad: Crimes et Réparations. L’Occident face à son passé colonial

Hans-Ulrich Schiedt

Andreas Bürgi: Relief der Urschweiz. Entstehung und Bedeutung des Landschaftsmodells von Franz Ludwig Pfyffer.

Hans-Ulrich Schiedt

Andreas Bürgi (Hg.): Europa Miniature. Die kulturelle Bedeutung des Reliefs, 16.–21. Jahrhundert

Daniel Schläppi

Birgit Stalder: «Der Ehehimmel begann sich schon früh zu trüben …». Geschlechterbeziehungen und Machtverhältnisse in Scheidungsprozessen zwischen 1876 und 1911. Ein interkonfessioneller Vergleich

code & design by eMeidi.com