Cover der Ausgabe 2009/2

Schweiz – USA im kalten Krieg

traverse, 2009/2

Editorial

Janick Marina Schaufelbuehl, Mario König

Die Beziehungen zwischen der Schweiz und den Vereinigten Staaten im Kalten Krieg

Schwerpunkt

David Gaffino

Vietnamkrieg. Die Schweiz im Schatten Washingtons

Frédéric Joye-Cagnard, Bruno J. Strasser

Energie atomique, guerre froide et neutralité. La Suisse et le plan Atomes pour la Paix, 1945–1957

Übersetzter Titel: Atomenergie, Kalter Krieg und Neutralität. Die Schweiz und das «Atoms for Peace»-Programm, 1945–1957

Luc Van Dongen

De la place de la Suisse dans la «guerre froide secrète» des Etats-Unis, 1943–1975

Übersetzter Titel: Der Platz der Schweiz im «geheimen Kalten Krieg» der Vereinigten Staaten 1943–1975

Matthieu Gillabert

La «Swiss Attitude» au contact américain Evolution d’une présence culturelle

Übersetzter Titel: Die «Swiss Attitude» auf Tuchfühlung mit Amerika. Der Weg zur kulturellen Präsenz

Philip Rosin

Annäherung im Zeichen von multilateraler Entspannungsdiplomatie und Menschenrechtspolitik. Der KSZE-Prozess und die Entwicklung der schweizerischamerikanischen Beziehungen von Helsinki bis Madrid, 1972–1983

Bilder

Gianni Haver

La conquête de l’Espace à la une de la presse illustrée suisse 1957–1969

Porträt

Marc Perrenoud

Hommage à Gérald Arlettaz, historien et archiviste, critique et novateur

Der Artikel

Albert Vogt

Peter Binz, 1846–1906. Zur Biografie eines Aussenseiters

Dokument

Karin Huser

Freundschaft zwischen Sozialistinnen: Rosa Grimm – Clara Zetkin – Nadežda Krupskaja

Debatte

António Louçã

Moses Amzalak: Un dirigeant juif décoré par les nazis, 1935. Recherche historique et polémique

Literatur zum Thema

Ildikó Kovács

David Tréfas: Die Illusion, dass man sich kennt Schweizerisch-ungarische Beziehungen zwischen 1945 und 1956

Christian Koller

Sébastien Farré: La Suisse et l’Espagne de Franco. De la Guerre Civile à la Mort du Dictateur (1936–1975)

Nuno Pereira

David Gaffino: Autorités et entreprises suisses face à la guerre du Viêt Nam, 1960–1975

Konrad J. Kuhn

Mascha Madörin: Helfer der Apartheid oder «verlässliche Freunde». Wie die Schweizer Banken das südafrikanische Apartheidregime stützten

Barbara Müller

Jörg Künzli: Vom Umgang des Rechtsstaats mit Unrechtsregimes. Völker- und landesrechtliche Grenzen des Verhaltensspielraums der schweizerischen Aussenpolitik gegenüber Völkerrecht missachtenden Staaten

Allgemeine Buchbesprechungen

Bastian Walter

Barbara Studer Immenhauser: Verwaltung zwischen Innovation und Tradition. Die Stadt Bern und ihr Untertanengebiet 1250–1550

Bastian Walter

Barbara Studer Immenhauser: Verwaltung zwischen Innovation und Tradition. Die Stadt Bern und ihr Untertanengebiet 1250–1550

Christof Spannhoff

Hans K. Schulze: Siedlung, Wirtschaft und Verfassung im Mittelalter. Ausgewählte Aufsätze zur Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands

Petra Schulte

Gerald Schwedler: Herrschertreffen des Spätmittelalters. Formen – Rituale – Wirkungen

Peter Niederhäuser

Andreas Bihrer: Der Konstanzer Bischofshof im 14. Jahrhundert. Herrschaftliche, soziale und kommunikative Aspekte

Sebastian Bott

André Holenstein, Martin Stuber, Gerrendina Gerber-Visser (Hg.): Nützliche Wissenschaft und Ökonomie im Ancien Régime. Akteure, Themen, Kommunikationsformen

Thomas Bruggmann

Thomas Maissen; Die Geburt der Republic. Staatsverständnis und Repräsentation in der frühneuzeitlichen Eidgenossenschaft

Pierre Brocheux

Bouda Etemad: Crimes et Réparations. L’Occident face à son passé colonial

Hans-Ulrich Schiedt

Andreas Bürgi: Relief der Urschweiz. Entstehung und Bedeutung des Landschaftsmodells von Franz Ludwig Pfyffer.

Hans-Ulrich Schiedt

Andreas Bürgi (Hg.): Europa Miniature. Die kulturelle Bedeutung des Reliefs, 16.–21. Jahrhundert

Daniel Schläppi

Birgit Stalder: «Der Ehehimmel begann sich schon früh zu trüben …». Geschlechterbeziehungen und Machtverhältnisse in Scheidungsprozessen zwischen 1876 und 1911. Ein interkonfessioneller Vergleich

code & design by eMeidi.com