Cover der Ausgabe 2015/2

Mit allen Sinnen

traverse, 2015/2

Editorial

Ulrike Krampl, Aline Steinbrecher, Anja Rathmann-Lutz, Jan-Friedrich Missfelder

Mit allen Sinnen – Editorial

Schwerpunkt

Anne-Caroline Rendu Loisel

Die Sinnlichkeit ausserhalb der Norm. Vom Entzug zur Schärfung der Sinne im alten Mesopotamien

Originaltitel: La sensorialité hors normes. De la privation à l’exacerbation des sens dans l’ancienne Mésopotamie

Véronique Mehl

Das Opfer im alten Griechenland oder «wenn die Sinne zum Fest erscheinen»

Originaltitel: Le sacrifice en Grèce ancienne ou quand les sens s’invitent à la fête

Dorothee Rippmann

Sehen, Riechen, Tasten, Schmecken. Eine Archäologie des Geschmacks im Mittelalter

Marie Lezowski

Eine sinnliche Topographie. Kirchenvisitationen im Mailänder Erzbistum (16. und 17. Jahrhundert)

Originaltitel: Une topographie sensible. La visite pastorale (Milan, XVIe-XVIIe siècle)

Hind Karoui

Eine szenologische Untersuchung des sinnlich-affektiven Ambientes der Paläste tunesischer Würdenträger (1704-1815)

Originaltitel: Une scénologie ambiantale pour saisir le sensible: les demeures des dignitaires de la Régence de Tunis (1704–1815)

Eric Monin, Nathalie Simonnot

Wie Schaufenster unsere Sinne stimulieren. Zur Mechanik einer Suggestivkunst

Originaltitel: Quand les vitrines stimulaient les sens. La mécanique d’un art de la suggestion

Katerina Melissinou

Sinn und Sensitivitäten der Innerlichkeit

Originaltitel: Sens et sensibilités de l’intériorité

Silvia Berger Ziauddin

Vom Tasten, Hören, Riechen und Sehen unter Grund – Sensory Politics im Angesicht der nuklearen Apokalypse

Julien Honnorat

Von der «Photo-Digitalität» zur «Dactylo-Phonie»: Eine Gegengeschichte des Display-Denkens

Originaltitel: De la photo-digitalité à la dactylo-phonie: pour une contre-histoire de la pensée de l’écran

Porträt

Christine von Arx, Leonie Meier

Museum Burghalde Lenzburg

Der Artikel

Philipp Zwyssig

Katholische Reform als soziale Praxis. Handlungslogiken eines Churer Bischofs im 17. Jahrhundert

Dokument

Karin Renold

Gipsabgüsse als „originale“ Repliken im Museum: von der Form zur Materie

Rainer Hugener

Der Pfeil des Hünenbergers. Möglichkeiten und Grenzen einer Objektgeschichte

Literatur zum Thema

Literatur zum Thema

Allgemeine Buchbesprechungen

Allgemeine Buchbesprechungen

code & design by eMeidi.com