Cover der Ausgabe 2017/3

Alles wird teurer!

traverse, 2017/3

Editorial

Tina Asmussen, Gisela Hürlimann, Michael Jucker, Hans-Ulrich Schiedt, Pierre Eichenberger

Alles wird teurer! Wucher! Brot! Einleitung

Schwerpunkt

Benjamin Hitz

Mit «Erkanntnissen» gegen Teuerung ankämpfen Fürkauf und Versorgungssicherheit als praktische Probleme des Basler Rats im späten 15. Jahrhundert

Chantal Camenisch

Wider den verderblichen Fürkauf Spekulation auf Getreidepreise und obrigkeitliche Massnahmen gegen diese Praxis in der Stadt und Republik Bern, 1480–1750

Hans Ulrich Jost

Johann Heinrich Waser, die Zürcher Wohnhäuser und die Inflation

Daniel Krämer

«Theuerung! Hunger! war bald das allgemeine Losungswort» Die Teuerungs- und Hungerkrise der Jahre 1816/17

Sébastien Guex

Die Inflation in der Schweiz während des Ersten Weltkriegs. Ursachen, Massnahmen und Historiografie

Originaltitel: L’inflation en Suisse pendant la Première Guerre mondiale Causes, réactions, discussion historiographique

Joël Floris, Marius Kuster, Ulrich Woitek

Armutsgrenzen in der Stadt Zürich während des Ersten Weltkriegs

Sabine Pitteloud

Selbstdisziplinierung statt Regulierung. Die Strategie der Unternehmensverbände zur Bekämpfung der konjunkturellen «Überhitzung» um 1960

Originaltitel: L’autodiscipline en guise de régulation La stratégie patronale à l’heure de la surchauffe économique en Suisse autour de 1960

Christian Stohr

Historische Preisstatistiken der Schweiz Methoden, Standards und Daten

Porträt

Mario König

«Wie gefährdet und oft missachtet diese Akten sind …» Das Schweizerische Wirtschaftsarchiv in Basel

Der Artikel

Bettina Schöller

Erinnerungsbildung in den Quellen des Klosters Muri Reflexionen und Debatten des 12. Jahrhunderts

Dokument

Urs Amacher

«Wir haben dem Pater Elektus den heiligen Leib des römischen Märtyrers Felix zum Geschenk gemacht» Die als Authentik bezeichnete Echtheitsurkunde für Katakombenheilige

Literatur zum Thema

Alexander Engel

Georg Wiebe: Zur Geschichte der Preisrevolution des XVI. und XVII. Jahrhunderts

Alexander Engel

Moritz Julius Bonn: Spaniens Niedergang während der Preisrevolution des 16. Jahrhunderts. Ein induktiver Versuch zur Geschichte der Quantitätstheorie

Maïla Kocher Girinshuti

Norbert Furrer: Vade-mecum monétaire vaudois, XVIe–XVIIIe siècles. Systèmes et parités monétaires, cours d’espèces, prix, revenus et dépenses dans le pays de Vaud sous le régime bernois

Christian Stohr

Hans Ulrich Jost (en collaboration avec Carlo Malaguerra): Von Zahlen, Politik und Macht. Geschichte der schweizerischen Statistik

Roman K. Abt

Daniel Krämer, Christian Pfister, Daniel Marc Segesser (Hg.): «Woche für Woche neue Preisaufschläge». Nahrungsmittel-, Energie- und Ressourcenkonflikte in der Schweiz des Ersten Weltkrieges

Philipp Müller

Gerald Feldman: The Great Disorder. Politics, Economics, and Society in the German Inflation 1914–1924

Luca Froelicher

Ernst Baltensperger: Der Schweizer Franken. Eine Erfolgsgeschichte. Die Währung der Schweiz im 19. und 20. Jahrhundert

Oliver Schneider

Maurice Cottier: Liberalismus oder Staatsintervention. Die Geschichte der Versorgungspolitik im Schweizer Bundesstaat

Allgemeine Buchbesprechungen

Anne Mariss

Dorothee Schmidt: Reisen in das orientalische Indien Wissen über fremde Welten um 1600

Meike Knittel

Urs B. Leu: Conrad Gessner (1516–1565). Universalgelehrter und Naturforscher der Renaissance

Meike Knittel

Urs B. Leu, Mylène Ruoss: Facetten eines Universums Conrad Gessner 1516–2016

Mario König

Rolf Graber: Demokratie und Revolten. Die Entstehung der direkten Demokratie in der Schweiz

Adrian Zimmermann

Paul Widmer: Bundesrat Arthur Hoffmann. Aufstieg und Fall

Andreas Bürgi

Jon Mathieu, Norman Backhaus, Katja Hürlimann, Matthias Bürgi (Hg.): Geschichte der Landschaft in der Schweiz. Von der Eiszeit bis zur Gegenwart

Bernhard C. Schär

Manuel Menrath: Mission Sitting Bull. Die Geschichte der katholischen Sioux

code & design by eMeidi.com