Call for Papers

Natur. Einblicke in die 6. Schweizerischen Geschichtstage

Die 6. Schweizerischen Geschichtstage beschäftigen sich in zahlreichen Sektionen und mehreren Keynote-Vorträgen mit dem Thema «Natur». Die traverse plant die Publikation eines Themenheftes mit einer Redaktionsauswahl aus Beiträgen der Geschichtstage. Die Zeitschrift möchte auf diese Weise einen Beitrag zur nachhaltigen Sichtbarkeit der Geschichtstage und der schweizerischen Forschung leisten.

Das Themenheft versammelt Artikel, die das Konzept «Natur» untersuchen und die an den Geschichtstagen vertretenen unterschiedlichen Epochen und Themenfelder repräsentieren. Das können sowohl theoretische Beiträge sein wie auch Fallstudien aus dem schweizerischen oder globalen Kontext.

Wir laden alle interessierten Referent*innen der 6. Schweizerischen Geschichtstage ein, der Redaktion bis zum 30. August 2022 ihre Manuskripte (max. 30’000 Zeichen) einzureichen. Die Gesamtredaktion der traverse wird nach Lektüre aller Einsendungen entscheiden, welche Artikel veröffentlicht werden.

Das Themenheft «Natur/Nature» wird als Nr. 1/2024 erscheinen.

Die unten genannten Kontaktpersonen stehen Ihnen gerne für Nachfragen und weitere Informationen zur Verfügung.

Kontakt / Heftherausgeberinnen: Stéphanie Ginalski und Sarah-Maria Schober.