traverse 2003/2
Archivrecht – Archivzugang

Editorial

Schwerpunkt

(Zugang, Schutz der Privatsphäre und die Archive. Trends im elektronischen Zeitalter)
Das «Sonderarchiv» im Russischen Staatlichen Militärarchiv in Moskau

Bilder

Schwerpunkt

Unentgeltlicher Zugang zum Archivgut als Grundrecht. Art. 9 BGA als Konkretisierung der Meinungs- und Informationsfreiheit
Access Restrictions to Records in the Custody of the National Archives and Records Administration of the United States of America
(Access Restrictions to Records in the Custody of the National Archives and Records Administration of the United States of America)
Archival Law and Archival Access in the United Kingdom
(Archival Law and Archival Access in the United Kingdom)
Jedermann-Recht mit Einschränkungen. Die Zugangsregelungen der deutschen Archivgesetze
Wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen in den Archiven Russlands

Debatte

Immigration et refuge en Suisse (XIXe-XXe siècles). Constats et perspectives de recherche

Dokument

Von der Liebe zum Diesel. Motoren, Fahrzeuge und Emotionen eines jungen Schweizer Technikers in Polen

Literatur zum Thema

Literatur zum Thema
Archivrecht – Archivzugang: Einstieg in die Thematik
Association des archivistes du Québec (éd): Archivistique comparée

Allgemeine Buchbesprechungen

Allgemeine Besprechungen
Norbert Furrer: Was ist Geschichte? Einführung in die historische Methode
Ulrich Vonrufs: Die politische Führungsgruppe Zürichs zur Zeit von Hans Waldmann (1450–1489). Struktur, politische Networks und die sozialen Beziehungstypen Verwandtschaft, Freundschaft und Patron-Klient-Beziehung
Bruno Fritzsche, Thomas Frey, Urs Rey, Sandra Romer: Historischer Strukturatlas der Schweiz. Die Entstehung der modernen Schweiz
(Bruno Fritzsche, Thomas Frey, Urs Rey, Sandra Romer: Historischer Strukturatlas der Schweiz. Die Entstehung der modernen Schweiz)
Dominique Quadroni et Yves Froidevaux (Presentation): Quand la Suisse s'expose. Les expositions nationales XIXe-XXe siècles
Hans Ulrich Jost et Stéfanie Prezioso (éd.): Relations internationales, échanges culturels et réseaux intellectuels. Histoire et société contemporaine (Lausanne-Fribourg, 8-23 février 2001)
Marianne Leemann: Totengräber der Demokratie. Kommunisten, Faschisten und Nationalsozialisten in der Deutschschweizer Presse von 1918–1923
Pierre Jeanneret: Popistes. Histoire du Parti Ouvrier et Populaire Vaudois, 1943–2001
Gregor Spuhler, Ursina Jud, Peter Melichar, Daniel Wildmann: «Arisierungen» in Österreich und ihre Bezüge zur Schweiz. Beitrag zur Forschung. Veröffentlichungen der unabhängigen Expertenkommission Schweiz – Zweiter Weltkrieg, Bd. 20
Christof Dejung, Thomas Gull, Tanja Wirz: Landigeist und Judenstempel. Erinnerungen einer Generation 1930–1945
Revital Ludewig-Kedmi, Miriam Victory Spiegel, Silvie Tyrangiel (Hg.): Das Trauma des Holocaust zwischen Psychologie und Geschichte
(Revital Ludewig-Kedmi, Miriam Victory Spiegel, Silvie Tyrangiel (Hg.): Das Trauma des Holocaust zwischen Psychologie und Geschichte)
Christof Dejung, Regula Stämpfli (Hg.): Armee, Staat und Geschlecht. Die Schweiz im internationalen Vergleich, 1918–1945
Christoph Doswald (Hg.): Happy. Das Versprechen der Werbung
Daniel di Falco, Peter Bär, Christian Pfister (Hg.): Bilder vom besseren Leben. Wie die Werbung Geschichte erzählt
Hacker Jacob S.: The Divided Welfare State: The Battle over Public and Private Social Benefits in the United States
Swenson Peter A.: Capitalists Against Markets. The Making of Labor Markets and Welfare States in the United States and Sweden