Aktuell

Alle Beiträge der Rubrik «Aktuell» sind im Archiv zu finden:

Dienstag, 27. Oktober 2020

www.revue-traverse.ch

Gönnerabonnement

Donnerstag, 30. April 2020

Möchten Sie die Traverse unterstützen? Dann bestellen Sie ein Gönnerabonnement für Fr. 100.- (digital und/oder gedruckt)!

Die traverse kann regulär auch als digitales Abo für 50 bzw. 25 (statt 75 bzw. 54) CHF bestellt werden! Ebenso können die Einzelhefte digital bezogen werden (20 statt 28 CHF).
Für das Abonnement wenden Sie sich bitte an den Chronos Verlag: www.chronos-verlag.ch .

Call for Papers

traverse 2023/2

Überwinden, erschliessen, erobern? Infrastrukturen und Architektur des Alpenraums in transnationaler Perspektive

Einreichefrist Sonntag, 15. August 2021

Neuestes Heft

Cover der Ausgabe 2021/1

traverse 2021/1

Reichtum. Einblicke in die 5. Schweizerischen Geschichtstage

Im Juni 2019 fanden in Zürich die 5. Schweizerischen Geschichtstage mit über 800 Teilnehmer*innen statt. Die fast 300 Referent*innen aus dem In-und Ausland beschäftigten sich in 70 Sektionen und drei Keynote Vorträgen mit dem Thema «Reichtum». Nr. 1/2021 der traverse publiziert eine Redaktionsauswahl mit Beiträgen der Geschichtstage, darunter zwei der Keynote Vorträge. Das Heft versammelt Artikel, die das Konzept «Reichtum» als Ressource, Arbeit, Macht oder Wissen untersuchen und die an den Geschichtstagen vertretenen unterschiedlichen Regionen, Epochen und Themenfelder vertreten. In der Auswahl zeigen sich die Qualität und die Diversität geschichtswissenschaftlicher Forschung, die an den Geschichtstagen präsentiert wurden. Zwei Aspekte sind mit Blick auf die grosse Bandbreite der Vorträge an den Geschichtstagen besonders zu erwähnen: die Beiträge im Heft sind nicht nur durch wirtschaftsgeschichtliche, sondern auch durch kulturgeschichtliche Zugriffe auf das Thema geprägt und verweisen auf die Durchlässigkeit zwischen verschiedenen methodischen Zugriffen. Zudem liegt neben Beiträgen zur Moderne und Zeitgeschichte ein Schwerpunkt auf der Vormoderne, obgleich an den Geschichtstagen vornehmlich Beiträge über das 19. und 20. Jahrhundert vertreten waren. Weitere Heftrubriken, die ebenfalls auf das Thema «Reichtum» Bezug nehmen, ergänzen diesen Fokus.

zum Inhaltsverzeichnis »

Vorschau

traverse 2021/2

Auf den Spuren des Nutztiers

Erscheinungsdatum: Sonntag, 15. August 2021

Brandrodungen im Amazonas oder die Covid-19-Pandemie sind zutiefst mit unserem Umgang mit sogenannten Nutztieren verknüpft. Während agrar- und umwelthistorische Forschungen zeigen, wie etwa die Viehwirtschaft Naturräume wie die Alpen oder das Mittelland geformt hat, wurden die nutztierlichen Spuren in vielen Lebens- und Arbeitsbereichen jenseits des Fleisch-Milch-Nexus wenig beachtet. Hier hakt das geplante Themenheft zu Nutztieren und ihrer historischen Bedeutung seit der frühen Neuzeit ein. Unter der kritisch verwendeten Signatur «Nutztiere» diskutieren die Beiträge die Bedeutung von Tieren, die von menschlichen Gesellschaften zu Nahrungs-, Arbeits- und Mobilitätszwecken gehalten und verwendet wurden und die darüber hinaus eine «Ressource» für die (Proto-)Industrie, für Wissenschaft und Medizin oder auch für kultische Handlungen darstellten.

code & design by eMeidi.com