traverse 2003/3
«Naturkatastrophen»

Editorial

«Catastrophes naturelles» Introduction
(«Naturkatastrophen» Einleitung)

Schwerpunkt

Die Cholera eine Naturkatastrophe? Reaktionen angesichts einer tödlichen Seuche im Rheinland und in Katalonien, 1831-1867
Der Fluss als Ernährer und Zerstörer. Zur Wahrnehmung, Deutung und Bewältigungvon Überschwemmungen an den Flüssen Salzach und Inn, 13.-16. Jahrhundert
Early Modern Perceptions of Natural Disasters. The Eruption of the Vesuvius in 1631
(Early Modern Perceptions of Natural Disasters. The Eruption of the Vesuvius in 1631)

Bilder

Bilder eines Deichbruchs. Katastrophendarstellungen zwischen Ereignisbericht und moralischem Exempel

Schwerpunkt

«indubitata invenzione di capo». Zur gesellschaftlichen Konstruktion ökologischer Risiken im frühneuzeitlichen Venedig
Ein untragbares Risiko? Naturkatastrophen als Auslöser für Lernprozesse: die Entstehung der Elementarschadenversicherungin der Schweiz
(Überschwemmung und gesellschaftliche Reaktionen. Der Tessin und die Wende in der Bewirtschaftung des Raumes nach der Katastrophe von 1868)
Brandkatastrophen und stadtbürgerliche Identität. Die Wahrnehmung von Stadtbränden in der städtischen Chronistik

Freier Artikel

Alfred Zander, 1905-1997. Pädagoge, Frontist, Landesverräter

Debatte

Tout vient à point à qui sait attendre. De trois ouvrages récemment publiés sur la question des affaires menées par les Grandes Banques suisses durant l'entre-deux-guerres et le second conflit mondial

Literatur zum Thema

Literatur zum Thema

Allgemeine Buchbesprechungen

Allgemeine Besprechungen